Kunden, die Deutschland macht dicht nicht verstanden haben, bestellen auch Bücher von Panajotis Kondylis, Vijay Prashad, Bob Avakian und Somtow Sucharitkul, um diese ebenfalls nicht zu verstehen.


Auch dies ist unwahr. Kunden, die Deutschland macht dicht mit Gewalt in den CD-Wechsler gestopft und dann selbst bei voll aufgedrehtem Verstärker keinen Pieps gehört haben (außer Knacksen, Knistern und Rascheln, vgl. Oberstübchen), bestellen vielmehr ganz schnell alles von Herwig Mitteregger, Benny Schnier und Chester Kreislauf, weil es im Download-Zeitalter noch viel wichtiger ist als in der Vinylära, daß man einen eigenen Geschmack hat und nicht den Trends hinterherläuft, wobei man schon sagen muß, es ist alles nicht mehr wie früher, sogar Scooter, Paris Hilton und Blaise Pascal sind irgendwie voll kommerziell geworden, überproduziert, slick, nicht mehr meine Welt, it’s a Nick-Hornby-thing, you wouldn’t understand.